zurück weiter
   
Thema:  Raumordnungsverfahren (ROV) und Beteiligte
   
Zur Sache:

Im Rahmen eines ROV werden nach amtlichen Angaben „Beteiligte“ involviert und zur Abgabe einer Stellungnahme zum jeweiligen Verfahrensgegenstand gebeten. Dies können je nach Einzelfall u.a. Gemeinden, Kreisverwaltungs-
behörden, Umweltschutzverbände, Industrie- und Handelskammern oder Personengruppen sein.

Die Auswertung erfolgt über Stellungnahmen, über eigene Behörden-Recherchen und -Beurteilungen. Nach Abschluß der Prüfung erfolgt eine Veröffentlichung der behördlichen Entscheidung. Im ROV zu LIMES-PARK durch die Regierung von Mittelfranken.

Ein ROV sieht im Gegensatz zu einem Planfeststellungs-
verfahren keine öffentlichen Elemente vor. Es findet ausschließlich behördenintern statt.

   
zurück weiter
   
Im medias res Limes-Park